Interessant

Das britische Innenministerium verbietet Terry Jones und "Extremismus in all seinen Formen"

Das britische Innenministerium verbietet Terry Jones und


Terry Jones, der Pastor eines weniger als 50-köpfigen religiösen Kontaktzentrums in Gainesville, Florida, machte im vergangenen Jahr täglich Schlagzeilen, als sein Vorschlag, einen „Internationalen Tag des brennenden Korans“ abzuhalten, internationale Kontroversen und Empörung hervorrief. Seitdem hat er das Rampenlicht der Medien verlassen, kehrt aber jetzt zurück, nachdem das britische Innenministerium am Mittwoch eine Erklärung abgegeben hat, in der ihm die Einreise verboten wurde, nachdem er eine Bitte angenommen hatte, bei einer Kundgebung für die rechte Gruppe England is Ours zu sprechen.

In seiner Erklärung erklärte das Innenministerium, dass Herr Jones nicht in das Land einreisen könne, weil die Regierung "Extremismus in all seinen Formen ablehne". „Zahlreiche Kommentare von Pastor Jones zeugen von seinem inakzeptablen Verhalten. Nach Großbritannien zu kommen ist ein Privileg, kein Recht, und wir sind nicht bereit, denjenigen Zutritt zu gewähren, deren Anwesenheit dem Gemeinwohl nicht förderlich ist “, sagte ein Sprecher. "Der Einsatz von Ausschlussbefugnissen ist sehr ernst und es wird keine Entscheidung leichtfertig getroffen oder um die offene Debatte zu stoppen."

Ich werde der Erste sein, der der Tatsache zustimmt, dass Terry Jones nicht jemand ist, dessen Ideen ich zustimme, aber ich werde auch der Erste sein, der sagt, dass das Verbot einer Person aufgrund von Worten, die als unanständig, obszön oder schädlich gelten, am wenigsten wirksam ist Weg, um die Verbreitung dieser Worte zu verhindern.

John Stuart Mill, vielleicht mein Lieblingsbrite aller Zeiten, schrieb: "Die Annahme der Unfehlbarkeit ... ist die Verpflichtung, die Antwort auf eine Frage für andere zu entscheiden, ohne ihnen zu erlauben, zu hören, was auf der Gegenseite gesagt werden kann." Durch den Rückgriff auf Zensur gerät die britische Regierung in die Annahme ihrer eigenen Unfehlbarkeit. Es scheint mir, dass es ein Akt des Extremismus an sich ist, sich dem Extremismus zu widersetzen und ihn zu zensieren.


Schau das Video: FULL INTERVIEW: Terry Jones