Information

Wie man sich während des Studiums im Ausland nicht legt

Wie man sich während des Studiums im Ausland nicht legt


Zu viel trinken. Schlürfen Sie sieben Schuss lokalen Alkohols und stolpern Sie herum. Rufen Sie dabei die wenigen Wörter, die Sie in der Muttersprache des Ortes, den Sie studieren, kennen (oder zu kennen glauben). Im Gegensatz zu dem, was die Burschen zu Hause dir gesagt haben, sehen viele Kulturen nicht gerne zu, wie du Erbrochenes über den Boden ihres Lieblingsnachtlokals spuckst, egal wie süß du bist. Wenn Sie während Ihres Studiums im Ausland nie zur Ruhe kommen möchten, seien Sie der schlampige Ausländer, der sich noch nicht an die Sitten der Trinkkultur Ihres Gastlandes gewöhnt hat.

Alternativ können Sie überhaupt nicht trinken. Zeigen Sie sich an der Bar oder auf der Party als die einzige nüchterne Person, die von dem betrunkenen Verhalten aller um sie herum angewidert zu sein scheint. Seien Sie beleidigt, wenn jemand, sei es ein Einheimischer oder ein anderer Student im Ausland, Ihnen anbietet, ein Getränk zu kaufen. Beurteilen Sie Menschen und machen Sie kulturelle Annahmen ("Russen können ohne Wodka nicht funktionieren" oder "es ist ärgerlich, wie sehr die Iren Guinness verehren"). Verstehe nicht, warum jemand eine „Substanz“ braucht, um sich zu amüsieren, und frage dich dann, warum du immer geil und allein zurück in dein Wohnheim schlurftst.

Lassen Sie sich in Ihr Programm vertiefen. Es ist großartig, dass Sie Ihr gesamtes Auslandssemester in London diesen elisabethanischen Literaturkursen widmen möchten, aber Sie werden wahrscheinlich nicht viel Sex haben, wenn Sie nur studieren. Der akademische Erfolg ist wichtig, aber auch der wunderschöne Holländer, der Sie am anderen Ende des Kaffeehauses ansieht. Wenn Sie Kafka so sehr lieben, dass Sie heimlich so tun, als hätten Sie eine Affäre mit ihm, ist es Zeit, die Bücher wegzulegen und auf der Suche nach einem One-Night-Stand durch Prag zu laufen.

Schlagen Sie auf die Einheimischen. Nicht in einem "Ich würde dich gerne kennenlernen, Monsieur Barielles, durch ein Gespräch mit dir, ein paar Drinks, vielleicht einen kulturübergreifenden Vergleich unseres Lebensstils usw. Dann geh zurück in deine Wohnung und knall". Eher wie "HEY THERE FRENCHIE, WANNA SCREW?" auf laute, betrunkene Weise (d. h. erster Absatz). Bitten Sie die Einheimischen verzweifelt, mit Ihnen zu schlafen, um sich im Rahmen Ihres Auslandsstudienprogramms prahlerische Rechte zu verdienen. "Ja, ich hatte Sex mit einem australischen Mädchen, keine große Sache." Entdecken Sie langsam, dass es in vielen Ländern ziemlich respektlos ist, auf solche Menschen zuzugehen.

Stell dir vor, du bist dran Das erstaunliche Rennen. Packen Sie 11 Länder in eine 12-tägige Reise und werden Sie so erschöpft, dass Sie jeden Abend um 21 Uhr in Ihrem Hostel einschlafen. Ist es eine beeindruckende Leistung, jede Sehenswürdigkeit in Buenos Aires zu besuchen? Natürlich. Wird es jemanden so sehr beeindrucken, dass seine einzige Reaktion darin besteht, dich zu tun? Ich denke, super beschäftigt zu sein, ist für manche ein Problem. Aber es ist wirklich schwer, Sex mit jemandem zu haben, dessen Auslandsaufenthalt so voll ist, dass er buchstäblich keine Zeit zum Ficken hat.

Haben Sie einen Freund oder eine Freundin in Ihrem Heimatland. Skype sie jeden Tag, manchmal zweimal am Tag. Es ist keine große Sache, so zu tun, als würde man längere Zeit in einem fremden Land leben, und man kann vier Monate lang völlig ohne Sex leben. Sprechen Sie die ganze Zeit über mit Ihrem Freund / Ihrer Freundin - mit anderen Schülern, Lehrern, vollkommen Fremden. Lassen Sie es so aussehen, als würden sie Sie besuchen, obwohl sie definitiv zu arm sind, um sich ein Flugticket nach Shanghai leisten zu können (wirklich, sie sind es leid, Sie stellvertretend zu durchleben, und eifersüchtig, dass ihr Leben nicht so cool ist wie jetzt deine).

Masturbieren. Die ganze Zeit. Selbsterklärend.


Schau das Video: Medizinstudium im Ausland - Doc Mo