Interessant

Jedes Zimmer in diesem St. Lucia Resort verfügt über einen eigenen Infinity-Pool [PICs]

Jedes Zimmer in diesem St. Lucia Resort verfügt über einen eigenen Infinity-Pool [PICs]


Kameramann: „Cue weißes Paar, das im Infinity-Pool sitzt und Berge über der karibischen Bucht betrachtet.“

St. Lucia ist Teil der Kleinen Antillen der Karibik und liegt zwischen Martinique, St. Vincent und Barbados. Geografisch unterscheidet es sich von seinen Nachbarn durch sein bergiges Gelände - Mt. Gimie (3.120 Fuß) ist sein höchster Gipfel, während die Pitons, die direkt an der Küste in der Nähe der Städte Soufrière und Choiseul liegen, der Insel eine ihrer kultigsten Landschaften verleihen (in den meisten Aufnahmen in diesem Beitrag enthalten).

Auf der anderen Seite der Soufrière Bay behauptet das Jade Mountain Resort, das einzige auf der Insel zu sein, das Blick auf beide Pitons bietet. Der Architekt Nick Troubetzkoy nutzte dies, indem er jedem Raum in seine Richtung blickte. Das Hauptmerkmal des Resorts ist jedoch, dass jedes Zimmer eine offene vierte Wand hat, die mit einem eigenen Infinity-Pool (BALLER!) Ausgestattet ist.

Die "Infinity-Pool-Schutzgebiete" beginnen bei 1.000 US-Dollar pro Nacht. Die "technofreie" Richtlinie der Unterkunft bedeutet, dass keine Telefone, keine Fernseher und nur eingeschränkter Internetzugang vorhanden sind.


Schau das Video: 360 degrees Infinity London pool will beat Sky Pool at the Shard as Londons highest pool