Information

Matadors Sommer 2012-Wiedergabeliste

Matadors Sommer 2012-Wiedergabeliste


Anne Hoffman kuratiert einen Soundtrack für Ihren Spätsommer.

1. Leidi Li - "Mate a mi novio"

Dieses Lied enthält eine meiner Lieblingszeilen aller Zeiten, "Estaba basta de tranquila" - "Ich hatte genug davon, ruhig zu sein." Für alle Mädchen im Barrio, Leidi Li Croons, ist dies das Richtige für Sie.

Die Chanteuse von Bomba Estereo hat ihren Freund getötet, und für alle interessierten Chicas da draußen, wenn Sie Spanisch sprechen können, können Sie ihrem narrensicheren Rezept folgen, um seinen Körper zu vergiften, zu beenden und erfolgreich zu verstecken.

2. Carly Rae Jepsen - "Ruf mich vielleicht an"

Ok, du hast also deinen Freund getötet. Jetzt ist es Zeit, weiterzumachen, zu jemandem, der total süß ist.

Trotz oder vielmehr wegen seiner völligen lyrischen Inkohärenz („Bevor du in mein Leben getreten bist, habe ich dich so sehr vermisst“) verkörpert dieses Lied für mich die Art von Sommeranfälligkeit, die ich als angstvoller Jugendlicher so aufrichtig genossen habe. Die Hitze brannte viel von meiner Angst vor Jungen und Dating aus, so dass alles, was übrig blieb, diese Art von unbedeutender, leicht manischer Freude war; gleichbedeutend damit, die Frage zu hinterlassen: "Rufen Sie mich vielleicht an?" auf der Windschutzscheibe meines Schwarms.

3. Grass Widow - "Spock on MUNI" (oder "Hang Around")

Früher im Sommer, Vice veröffentlichte diese völlig frauenfeindliche, aus dem Nichts stammende Rezension von Grass Widows jüngster Veröffentlichung Internal Logic. Vielleicht ist einer der versteckten Vorteile eines solchen faulen Journalismus, dass mehr Leute, auch ich, die Musik tatsächlich überprüft haben. Das Album selbst ist entzückend und dieser Schnitt ist hypnotisch und lieblich, wie warmer Sommerregen.

4. Roggen Roggen - "Tropfen"

"Drop" ist der erste Track auf Gehen! Pop! Knall!und es ist die Art von Melodie, die die Stimmung auf einer Tanzfläche, die von bekannten Top-40-Remixen gelullt wird, komplett verändert. Es ist frisch, M.I.A. produziert, mit all den Schnickschnack, die einen guten Tanzsong großartig machen.

Aber das wirklich Aufregende an diesem Track ist für mich Rye Roges lyrischer Stil. Insbesondere die Zeile "Ich bin ein Mädchen mit Kapuze, das Scheiße für weiße Mädchen macht" - in Bezug darauf, dass sie ihre Nachbarschaft in Baltimore für einen wichtigen Plattenvertrag mit Interscope zurückgelassen hat - wird sicher viele "post-rassische" Ohrwurm scharlachrot machen.

5. Mati Zundel - "Bronca (feat. Miss Bolivia)"

Der argentinische Produzent Mati Zundel macht sich einen Namen, indem er traditionell einheimische lateinamerikanische Klänge mit tiefen Cumbia-Grooves und eingängigen Synthesizern mischt. In „Bronca“ ist Miss Bolivia zu sehen, die verzweifelt zum Pachamama - oder zur Mutter der Erde - betet, um sie davor zu schützen, auf vertraute Muster zurückzugreifen - in diesem Fall nach einem alten Freund, wenn die Beziehung ihren natürlichen Endpunkt erreicht hat.

Ohne ein Wort Spanisch zu verstehen, ist es klar, dass Miss Bolivia sauer ist und eine Botschaft überbringt, die für sie wichtig ist (dies kommt direkt von ihrer „Puta Alma“, sie rappt ohne eine Spur von Kunstfertigkeit). Sowohl von Zundels pulsierenden Back Beats als auch vom lyrischen Fluss von Miss Bolivia selbst wird diese Melodie Sie von Kopf bis Fuß berühren.

6. Santigold - "Disparate Jugend"

Dieses Lied könnte mein Favorit in dieser Mischung und der Saison sein. Super ansteckend, aber nicht zuckerhaltig wie der bereits erwähnte Carly Rae Jepsen-Hit, kombiniert „Disparate Youth“ ernsthafte Gefühle mit einer Pop-Sensibilität. Die Zeilen „Wir wissen, dass wir mehr wollen… ein Leben, für das es sich zu kämpfen lohnt“ könnten das Mantra für unterforderte, überreizte junge Menschen überall sein.

7. Die Zuckerwürfel - "Geburtstag"

Dieser Song ist eigentlich 25 Jahre alt, aber ich denke, wir könnten alle etwas isländische Coolness gebrauchen, um die epische Hitze des Sommers 2012 besser zu bewältigen. Die Sugarcubes wurden Ende der 80er Jahre von Björk konfrontiert. "Birthday", ursprünglich auf Isländisch veröffentlicht, wurde ein Crossover-Hit und erreichte einen hohen Stellenwert in den britischen Charts.

In gewisser Weise charakteristisch für die Epoche - man kann den Einfluss von The Cure auf ziemlich große Weise hören - und für Björks spätere Arbeit in anderen -, stößt sie während des Refrains ein kathartisches Heulen aus - „Geburtstag“ erfrischt immer noch.

8. Miguel - "Schmücken"

Dies fiel im Februar, aber Miguels Sound ist zu aufregend, um ihn nicht zu teilen. Blanca Mendez vom Club Fonograma hat darüber gebloggt, wo er in die lateinamerikanische Musikszene passt (Miguel hat einen gemischten mexikanischen und afroamerikanischen Hintergrund und sein Sound ist ziemlich fest in R & B verwurzelt).

Mit einem süchtig machenden Stil, der von Marvin Gaye und Prince stammt, wird dieser Song, wenn Sie überhaupt ein Herz haben, in den verbleibenden heißen Monaten wiederholt.

Holen Sie sich 5 der 8 Songs über diese Wiedergabeliste:

Schau das Video: Mohombi - Bumpy Ride