lu.skulpture-srbija.com
Information

Freier Solo-Kletterer rutscht bei Yosemite fast aus [VID]

Freier Solo-Kletterer rutscht bei Yosemite fast aus [VID]


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Alex Honnolds Gesicht bei 1,30 sagt alles.

SCHAUEN SIE GENAU ZU. Da, siehst du es? Gegen 1,18 Uhr rutscht er fast aus, als er sich gerade am Bolzen festhalten will. Nachdem er den Clip gemacht und sich hinübergezogen hat, beschreibt der Ausdruck auf seinem Gesicht sein Gefühl perfekt.

Alex Honnold ist ein freier Solo-Kletterer. Das bedeutet, dass er beim Klettern keine Sicherheitsausrüstung benutzt ... keine Seile, kein Gurt. Obwohl er im obigen Video Ausrüstung benutzt. Aber er war nur der erste, der Yosemites Berg miteinander verband. Watkins, El Capitan und Half Dome gehen zu 95% frei. Er hat am 5. und 6. Juni 2012 18 Stunden 50 Minuten gebraucht. Also, ja, ich denke, er kann entschuldigt werden, wenn er hier und da ein paar Schrauben benutzt.

Ich bin relativ neu im Klettern. Ich werde eine 5.9 kein Problem führen, vielleicht eine 10a. Aber selbst dann kann ich ausflippen, wenn ich über dem letzten Bolzen bin und Schwierigkeiten habe, den nächsten Halt zu finden. Wenn ich falle, kann es ein bisschen weh tun. Aber ich werde bestimmt nicht sterben. Nicht wie er es fast gerade getan hätte.


Schau das Video: Alex Honnold Free Solo


Bemerkungen:

  1. Tazilkree

    Ich trete bei. All dies ist wahr.

  2. Home

    Ihre Anfrage beantworte ich - kein Problem.

  3. Xylon

    Manchmal gleich ... ein solcher zufälliger Zufall

  4. Daelan

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben