Information

Wie man in Laos gelegt wird

Wie man in Laos gelegt wird


Reisen. Verbindungen sind real und möglich.

Ihr Name war Tana. Es schien einfach genug für einen Spitznamen zu sein, aber es gab ein paar funky tschechische Akzente, die ich nicht richtig aussprechen konnte.

Ich erfuhr, dass sie ungefähr eine Stunde außerhalb von Prag aus einer kleinen Skistadt stammte. Sie hatte keine Ahnung, wo Philadelphia war. "Es ist in der Nähe von New York", sagte ich.

Während sie gleichzeitig eine Rauchwolke ausatmete, sagte sie: "Ich hasse deine amerikanischen Städte."

Ihr Akzent ließ mich sie als Spionin vorstellen, schlank und distanziert, mit schwarzen Strumpfhosen.

"Bist du schon in Amerika gewesen?"

Lächelnd. "Nein. Ich weiß. Städte scheinen einfach so schnell zu sein. Dreckig. Und …." Nach dem Wort suchen.

"Getrennt", antwortete sie.

"Getrennt?"

Lachen und ein weiteres Lächeln. Sie drückte ihre Schläfen wie vor Schmerzen. Frustriert. "Ja. Meine
Englisch ist nicht so gut. Getrennt. So wie hier reiche und dort arme Menschen leben. “

Sie hat mich mehr als einmal dabei erwischt, wie ich sie in ihrem roten Bikini überprüft habe. Sie antwortete mit ihrem grünäugigen Blick und einem Lächeln, als wollte sie sagen: "Gern geschehen."

Wir waren in der Best Last Bar. Michael und ich hatten Kajaks den Nam Song Fluss hinunter gepaddelt. Michael unterhielt sich mit einem anderen Mädchen, Katka, von der ich später erfahren würde, dass sie Tanas Schwester war. Wir haben alle BeerLao getrunken. Mammut-Kalkstein-Karstfelsen schossen wie aus einem Traum in alle Richtungen in den Himmel.

Tana war ruhig und distanziert während unseres Abendessens, das hauptsächlich aus BeerLao bestand. Ich gab den Versuch auf, mich mit ihr zu verbinden, und kehrte zu meinem geselligen Ich zurück, erfand choreografierte Tänze und erzählte Geschichten darüber, wie ich von der Polizei in Pittsburgh verfolgt wurde. Nicht ganz charmant.

Aber ich war mir bewusst, dass Tana dort saß und zusah. Sie nahm ihren klebrigen Reis und rollte ihn zu einem richtigen Ball wie ein Einheimischer. Sie hat viel zu viel Chiliöl für ihr Essen verwendet, genau so, wie ich es mag. Am Ende des Essens teilten wir uns mit wenigen Worten Zigaretten. Sie stieß mich in die Rippen und zeigte auf ihre nackten Füße. Ich hatte die Asche von meiner Zigarette einige Minuten lang zwischen ihre Zehen fallen lassen, ohne es zu merken.

Nach dem Abendessen gingen wir zu einer Bar im Freien, die mit einem Lagerfeuer, Hängematten und kostenlosen Getränken ausgestattet war, die auf mysteriöse Weise als „Eimer“ bekannt sind. Diese Zwei-Liter-Behälter, die in der Art von Plastikeimer oder Eimer serviert wurden, mit denen am Strand Sandburgen gebaut wurden, waren in jeder Bar in Vang Vieng allgegenwärtig. Ich weiß, dass sie sagten, es sei Lao Whisky drin, aber alles, was ich schmecken konnte, war Red Bull und Zucker.

Unsere intime Dinnerparty wurde zu einer lauten großen Gruppe. Es gab Hängematten-Schaukelwettbewerbe, Langstrecken-Lagerfeuerpissen und Eimertuckern. Ich sah einen einsamen Trinker, der anscheinend Pilze hatte und sich von einem lebhaften Einheimischen die Genitalien mit einer Zigarette verbrennen ließ, weil er in der Nähe einer Gruppe von Mädchen gepisst hatte.

Tana und ich wurden vom Rest unserer Freunde unter Quarantäne gestellt, als wir uns eine teilten
Hängematte, wie die Knoten eines Seils umeinander gewickelt. Meine Hände fanden langsam ihre.

Sie schien von dem Massieren des Raumes zwischen meinen Rippen angezogen und fasziniert zu sein. Wenn wir aus der Hängematte krochen, um zur Bar zu gelangen, schwärmte sie und lächelte den kanadischen Barkeeper an, einen Weißen mit Dreadlocks.

"Er ist so süß", sagte sie, während sie lachte und auf den Boden starrte.

"Ja wirklich?" Spielt sie mit mir?, Ich dachte.

Als wir uns auf den Weg zurück in unsere Hängematte machten, wurden die Unsicherheiten und Zweifel in meinem Kopf immer besser.

"Ich bevorzuge einen Mann in Anzug und Krawatte mehr", scherzte ich. "Wie ein Politiker."

"Nein. Er ist süß ", antwortete sie. Lachend schlang sie ihre Hände wieder um mich und fand meine Rippen, von denen sie sagte, sie könne durch mein Hemd sehen.

"Früher hatte ich Dreadlocks", erklärte Tana. „Wie bis zu meinem Arsch. Ich habe sie gerade vor dieser Reise geschnitten. Wenn ich meine Schwester in Australien treffe. Ich habe so etwas für Leute mit Dreadlocks. “

Ich erinnerte mich, dass ich einmal einem Freund zu Hause einen Beziehungsrat gegeben hatte. „Unsicherheit ist das
unattraktivste Qualität. Männlich oder weiblich." Ich nahm meinen eigenen Rat an und genoss es einfach, in dieser Hängematte zu schwingen, sie nicht mit Dreadlocks abzubilden und Eimer mit diesem Mädchen zu teilen, das ich gerade getroffen hatte und mit dem ich viel gemeinsam hatte.

Wir haben uns beide mit Drogenmissbrauch, Depressionen, Wut und allgemeiner sozialer Zerstörung befasst. Es traf sie sehr, als ich freudlos erwähnte, wie ich in einer Band Gitarre spielte und viele Jahre unterwegs war, um im trüben Wasser niedriger Moral zu feiern und zu baden, das damit einhergeht, ein Rockstar der Stufe B zu sein. Tana war verstört und beschwerte sich, dass meine Füße beim Massieren gefroren waren. Also rieb ich meine kalten Füße in ihr Gesicht. Sie schlug mir mit der Kraft von jemandem, der schon einmal in einem Kampf war, auf den Oberschenkel. Sie lachte und zog mich näher.

Wir teilten uns stundenlang Eimer und zwei Packungen mit schrecklichen Laos-Zigaretten.

Das Anschließen auf Reisen geschieht, aber das fühlte sich nach mehr an. Das war anders als das
unvergesslicher Abend mit dem anonymen Aussie in Buenos Aires, wo wir uns davon überzeugt haben, dass die Ekstase besser war als sie tatsächlich war. Es war anders als die Zeit, die ich die ganze Nacht damit verbracht habe, für diesen Barkeeper in Arequipa Gitarre zu spielen. In Siem Reap war es kein betrunkenes Poolhüpfen und dünnes Tauchen. Ich suchte keine Zuflucht vor meiner eigenen durch Weltraumkuchen ausgelösten Hysterie in den bitteren Straßen von Maastricht. Und ich war nicht nur für die kostenlosen Unkrautkekse und eine Pause von meiner Band an diesem Abend in Tucson da.

Ich brachte sie zurück zu ihrem Gästehaus, während wir uns ein stolperndes Bier nach Hause teilten. Wir haben uns zum ersten Mal geküsst. Betrunken und schlampig. Sie biss mir spielerisch auf die Lippe. Ich zog mich zurück, um Desinteresse vorzutäuschen, und sie zog mich zurück.

Tana teilte sich ein Zimmer mit ihrer Schwester, die drinnen war, schlief und allein war. Sie kroch mit betrunkener Anmut in ihr Zimmer, drehte sich um, lächelte und sah mich morgen an.

Reisen. Dinge passieren, Pläne ändern sich. Verbindungen sind real und möglich. Wir haben a
Woche zusammen, unsere Pläne ändern, Hochhäuser in Vientianne ausspucken und einen lokalen Hahnenkampf mit der Vertrautheit und Freude auschecken, die immer schwer zu finden war.

Ich habe heute einen Flug von DC nach Prag für 825 Dollar gefunden.


Schau das Video: Exploring LAOS 2020!!! iammarwa