Information

Beobachten Sie den allerersten Bodyboarder, der Jaws betritt [VID]

Beobachten Sie den allerersten Bodyboarder, der Jaws betritt [VID]


Damien Boone schreibt in Maui Geschichte.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum dies eine große Sache ist, denken Sie so: Stellen Sie sich vor, wie Sie auf einem Skateboard eine massive Halfpipe hinunterflammen. Normaler Stil, stehend. Stellen Sie sich vor, Sie tun das, während Sie auf Ihrem Bauch liegen. Gesicht Zentimeter vom Boden entfernt. Oder in diesem Fall eine massive, rauschende, pochende Flüssigkeitskraft der Natur.

Bodyboarder nehmen normalerweise keine Titanwellen wie Jaws auf. In diesem Video hält Bodyboarder Damien Boone den ersten erfolgreichen Drop-In bei einer der berühmtesten Pausen der Welt. Es wurde gesagt, dass die Wellen hier bis zu 120 Fuß erreichen und mit über 30 Meilen pro Stunde einströmen. Was das angeht: Ein Wasserturm von der Größe eines Einkaufszentrums, der mit dem normalen Tempolimit der Stadt hereinkommt, und Sie sind verdeckt und fahren den ganzen Weg.

Die wirklich große Sache hier ist, dass Boone den ganzen Weg hinein gepaddelt hat. Zuvor leitete Mike Stewart ein erfolgreiches Bodyboard bei Jaws, wurde jedoch über Jetski abgeschleppt. Wenn Sie eine Welle nach der anderen beobachten, sehen Sie, wie die anderen Boarder über die Kämme fallen und weggefegt werden. Es gibt einen Grund, warum es so lange gedauert hat, bis jemand Bodyboard gemacht hat au naturale. Boones letztendlicher Erfolg erforderte Geschicklichkeit, Glück und natürlich die immer wichtigen Cojones.


Schau das Video: A bodyboarder rides the waves