Sammlungen

11 Tipps zum Geldsparen in den Ferien

11 Tipps zum Geldsparen in den Ferien


Foto von Ungehindert von Talent

Mit ein paar einfachen Tipps können Sie Ihre Ressourcen in dieser Ferienzeit optimal nutzen.

1. Entdecken Sie Ihre schlauen Seiten

Kinder sind nicht die einzigen, die Geschenke für Freunde und Familie machen können. Investieren Sie in ein Kerzenherstellungsset und kreieren Sie jedes Geschenk für den Empfänger.

Erstellen Sie ein Familienalbum und kopieren Sie die Seiten, um Ihr individuelles Geschenk in Massen zu produzieren. Diese Optionen erfordern möglicherweise viel Zeit, produzieren jedoch Geschenke von höherer Qualität zu einem Bruchteil des Preises.

2. Online einkaufen.

Wenn Sie bereits ein bestimmtes Geschenk für jemanden im Sinn haben, nehmen Sie sich Zeit, um online nach Preisen zu suchen und das bestmögliche Angebot zu finden. Froogle.com eignet sich perfekt für die Suche nach bestimmten Artikeln und ermöglicht es Ihnen, diese vom billigsten zum teuersten zu sortieren. Ebay.com bietet Ihnen auch die Möglichkeit, tolle Angebote zu erhalten, wenn Sie die Geduld zum Bieten haben.

3. Erstellen Sie ein Budget.

Wir alle wissen, dass glitzernde Lichter und fröhliche Weihnachtslieder einen hypnotischen Effekt auf die Käufer haben, der ihnen den teuflischen Wunsch einflößt, exorbitante Geldbeträge auszugeben. Erstellen Sie vor dem Betreten des Einkaufszentrums ein Budget, in dem angegeben ist, wie viel Sie für jeden Einzelnen ausgeben möchten.

Nehmen Sie diesen Geldbetrag von Ihrem Bankkonto und verbieten Sie Kreditkarten, um innerhalb Ihrer Grenzen zu bleiben.

4. Wickeln Sie es ein.

Kaufen Sie niemals Geschenkverpackungen in Drogerien oder Kartengeschäften. Während 4 US-Dollar pro Rolle Geschenkpapier zu diesem Zeitpunkt billig erscheinen mögen, kann sich der Kauf mehrerer Rollen zusammen mit überteuerten Bögen, Bändern und passenden Etiketten wirklich summieren. Suchen Sie stattdessen Ihren lokalen Dollar Tree oder 99-Cent-Laden.

5. Brechen Sie die Tradition der Papierkarten.

Weihnachts- und andere Weihnachtskarten sind eher eine Formalität als alles andere. Betrachten Sie E-Cards: Sie sind kostenlos, animiert und benötigen keine Waldressourcen für die Produktion. Wenn Sie sich verpflichtet fühlen, die Schneckenposttradition fortzusetzen, stellen Sie Ihre eigenen Karten von Hand her, anstatt teure Karten im Geschäft zu kaufen.

6. Schlagen Sie ihre Strümpfe aus.

Strümpfe sind eine großartige Möglichkeit, beim Einkaufen für die Kinder in Ihrer Familie zu sparen. Finden (oder machen) Sie Strümpfe für jedes Kind. Sie können sie dann mit verschiedenen kleinen Gegenständen füllen. Überlegen Sie, was Spaß machen kann, wenn Sie viele Male und nicht nur einmal spielen, z. B. eine Lupe oder ein kleines Buch.

7. Mitfahrgelegenheit nach Hause.

Wenn Sie vorhaben, in den Ferien zu Ihren Eltern, Geschwistern oder Freunden zu fahren, besuchen Sie Craigslist.org, um zu sehen, ob Sie an einer Mitfahrgelegenheit teilnehmen können. Während das Fliegen schnell und bequem ist, war es noch nie so teuer.

8. Belohnungen einlösen.

Viele Kreditkarten melden Sie automatisch für ein Prämienprogramm an, das den größten Teil des Jahres in Vergessenheit gerät. Die Feiertage sind die Zeit, um Geld für Geschenkgutscheine für Freunde und Familie auszugeben.

9. Gib etwas auf.

Sie wissen, dass Sie mehr als sonst ausgeben werden. Finden Sie also mindestens ein kleines Opfer heraus, das Sie in den Ferien bringen können. Diese zusätzliche Flasche Wein? Der tägliche Kaffee eher im Cafe als zu Hause?

10. Umarme Selbstlosigkeit.

Widerstehen Sie, sich bis nach den Ferien etwas zu kaufen. Es ist zwar verlockend, aber in Ihrem besten Interesse, sich nicht zu verwöhnen. Sie wissen nie, ob ein Freund Ihnen einen Geschenkgutschein für ein Geschäft gibt, in dem der gewünschte Artikel verkauft wird, oder ob er zum Verkauf angeboten wird, sobald das neue Jahr vorüber ist.

11. Freuen Sie sich auf das nächste Jahr.

Glänzende Weihnachtsdekorationen können verlockend sein. Wenn Sie also wirklich das Bedürfnis danach haben, denken Sie daran, dass Weihnachten nächstes Jahr wieder kommt. Sie sollten Weihnachtsartikel oder -dekorationen niemals zum ursprünglichen Preis kaufen, da die Geschäfte sie praktisch am Tag nach Weihnachten verschenken.


Schau das Video: 11 Tipps zum Geld sparen beim Einkaufen