Interessant

16 Gründe, Patagonien mit dem Fahrrad zu bereisen

16 Gründe, Patagonien mit dem Fahrrad zu bereisen


WENN MATADOR MIR einen Pressetrip mit ExperiencePlus anbot! Auf seiner neuesten 11-tägigen Radtour mit Pedal the Andes Plus Chiloe konnte ich nicht ablehnen.

Meine fünfjährige Liebesbeziehung zu Patagonia begann 2004 mit einem kurzen Skiausflug. 2007 habe ich mich verpflichtet und bin seitdem in Mendoza, Argentinien, ansässig. Jedes Jahr besuche ich meine südliche Lieblingsregion und benutze eine billige Ausrede, um ein paar Tage im Lakes District zu verbringen. Letztes Jahr stellte ich meiner Frau unter dem Deckmantel unserer Flitterwochen meine erste Liebe vor, als wir Patagonien entlang der Ruta 40 in Argentinien fuhren. Dieses ExperiencePlus! Reise war die perfekte Gelegenheit, wieder nach Süden zu fahren.

Hier sind 16 Gründe, warum Sie Ihre Koffer packen, ein Fahrrad mieten und Patagonia radeln sollten.

1

Boot im Schlamm

1. Es wird nicht modernisiert. Trotz Entwicklung und internationalem Tourismus bleibt ein Großteil Patagoniens klein.

2

Restaurant über dem Wasser

2. Aber Touristenstädte sind modern genug. Das Gleichgewicht zwischen Authentizität und Kitsch zeigt sich in einigen Städten, in denen die Entwicklung das touristische Erlebnis verbessert hat, ohne das zu ruinieren, was dort war.

3

Lange leere Straße

3. Das argentinische Patagonien ist leer. Auf den Werbeplakaten sind Berge und Gletscher zu sehen, aber der größte Teil der argentinischen Seite ist eine trockene Steppe mit wenigen Städten und Menschen.

4

Grün am Straßenrand

4. Das chilenische Patagonien ist grün. Im Gegensatz zu seinem argentinischen Gegenstück wird die chilenische Seite von Patagonien am besten als grün beschrieben. Die Vegetation ist dicht und wird nur von Kuhweiden unterbrochen.

5

Kuhporträts, Chile

5. Milchprodukte sind lokal. Eine Fahrt entlang einer Straße in Zentralchile zeigt diese neugierigen Overo Colorado-Kühe. Sie produzieren Milch für einen Großteil der chilenischen Milchindustrie, und lokale Marktstände verkaufen hausgemachten Käse, Butter und Licor de Oro.

6

Argentinischer Koch

6. Es gibt Rindfleisch und Malbec. Argentinien ist bekannt für seinen grasgefütterten Rind- und Malbecwein. Während beide in fast jedem Restaurant erhältlich sind, hatte ich mein Bestes im El Boliche de Alberto in Bariloche.

7

Radfahrer und Berg

7. Es ist wirklich einfach. Geführte Reisen wie das ExperiencePlus! Treten Sie in die Anden ein und machen Sie es Radfahrern leicht, ohne Zeit oder Ressourcen für eine ausgedehnte, selbst unterstützte Tour.

8

Luxushotelzimmer

8. Wechselkurse machen Hotels billig. Obwohl die Inflation die Preise in die Höhe getrieben hat, begünstigen die Wechselkurse immer noch den Dollar und erleichtern das Budget für hochwertige Unterkünfte.

9

Patagonischer Mann

9. Die Einheimischen sind freundlich. Größere Städte im südlichen Kegel wie Buenos Aires und Santiago können rau sein, aber die patagonischen Einheimischen bleiben offen und begrüßen Gespräche mit Besuchern.

10

Am Strand, Chile

10. Reisebüros sind flexibel. Möchten Sie Pinguine auf Chiloe Island sehen? Fahren Sie einfach den Strand hinauf zum örtlichen Reisebüro und sie bringen Sie zur nahe gelegenen Kolonie.

11

Leere Autobahn

11. Radtouristen sind auf der Autobahn sicher. Der Verkehr ist auf den üblichen Radwegen nicht schwer, und die Fahrer geben Radfahrern tendenziell besser nach als in anderen Regionen Argentiniens und Chiles.

12

Die Papagei bemannen

12. Die Leute kochen auf Holzgrills. Ich bin mit Holzkohle- und Propangrills aufgewachsen, aber Holzgrills sind hier die Regel. Die Technik kocht langsam selbst die härtesten Fleischstücke und macht sie zart.

13

Kirche in Patagonien

13a. Es gibt verschiedene Kulturen. Das spanische Erbe dominiert Südamerika, aber die patagonische Architektur wurde im 19. Jahrhundert von einer Welle deutscher und walisischer Einwanderung beeinflusst.

14

Mapuche Familie

13b.Und die indigenen Gemeinschaften der Mapuche unterrichten weiterhin jüngere Generationen über ihr Erbe und ihre Sprache.

15

Curanto auf Chiloe

14. Curanto auf Chiloe ist köstlich. Curanto ist ein traditionelles Abendessen aus Schalentieren, Schweinefleisch, Hühnchen, Würstchen, Kartoffeln und Kartoffelkuchen. Es wird in einer großen Grube gekocht, die mit heißen Steinen ausgekleidet und mit Rhabarberblättern bedeckt ist, die verhindern, dass der Dampf entweicht.

16

Chilenische Fischerboote

15a. Es gibt frische Farben und frischen Fisch. Wie Fischergemeinden auf der ganzen Welt beherbergt Chiloe Island eine Vielzahl von farbenfrohen Häusern und Booten.

17

Frischer Fisch

15b.Und sowohl Märkte als auch Restaurants bieten den Fang des Tages.

18

20110328-Radfahren18

16. Souvenirs sind billig. Kunsthandwerker stellen Kunsthandwerk aus lokalem Holz und Wolle her, was bedeutet, dass Sie ein kleines Stück Patagonien mit nach Hause nehmen können, während Sie die lokale Kunstgemeinschaft unterstützen.

Was denkst du über diese Geschichte?


Schau das Video: mit dem Fahrrad - Unsere Route. Update Fahrrad Weltreise #6