Verschiedenes

Reisen Sie kostenlos als Arbeitsmobil

Reisen Sie kostenlos als Arbeitsmobil


Kombinieren Sie Arbeit und Camping, um Reisekosten in Nordamerika zu sparen.

WORK CAMPING ist ein Outdoor-Lebensstil, der sich gut für Menschen eignet, die gerne langfristig campen, zwischen den Reisen an saisonaler Arbeit interessiert sind oder nach einer Möglichkeit suchen, sich nachhaltiges Reisen zu leisten.

Es gibt sowohl Möglichkeiten für Freiwillige als auch bezahlte Stellen, aber alle Campingarbeitsplätze haben zwei Gemeinsamkeiten: entweder einen Wohnmobilanschluss oder eine Unterkunft vor Ort und die Flexibilität, sich auf verschiedenen Campingplätzen fortzubewegen. Die Jobs variieren von Ort zu Ort, aber zu den üblichen Positionen gehören Camp-Gastgeber, Angestellte an der Rezeption, Parkmanager, Aktivitätsleiter, Wrangler und Reiseleiter.

So finden Sie Arbeit Camping Jobs

1. Wenden Sie sich an einen Nationalpark

Mehrere Nationalparks, wie Yellowstone und Yosemite, bieten saisonalen Mitarbeitern Wohnmobilanschlüsse oder Unterkünfte in Lodges und Zeltlagern an. Die meisten Nationalparks haben eine eigene Website, auf der Sie Beschäftigungsinformationen finden.

2. Gehen Sie durch eine Parkverwaltungsgesellschaft

Viele Parks und Campingplätze haben dieselbe zentrale Verwaltungsgesellschaft, die alle Einstellungen vornimmt. Die beiden beliebtesten in den USA sind Aramark und Recreation Resource Management. Sie haben Positionen auf Campingplätzen im ganzen Land.

3. Arbeit auf privaten Campingplätzen finden

Wenn Sie mit einem bestimmten Campingplatz vertraut sind, können Sie sich direkt nach Campingpositionen erkundigen. Es gibt auch nationale Marken von Campingplätzen wie KOA, die strukturierte Work-Camper-Programme für Reisen auf verschiedenen firmeneigenen Campingplätzen anbieten.

Dinge zu beachten, bevor Sie einen Job Camping Job annehmen

1. Art des Gehäuses

Der Lebensstil des Arbeitscampings ist für Menschen, die ein Wohnmobil besitzen, am einfachsten. Wenn Sie vorhaben, auf Campingplätzen ohne Wohnmobil herumzufahren, ist es wichtig, die Standorte, auf denen Unterkünfte angeboten werden, im Voraus zu ermitteln und Vorkehrungen zu treffen, mit denen Sie vertraut sind.

Nationalparks, State Parks und private Campingplätze bieten am wahrscheinlichsten Wohnraum, normalerweise in Form von Hütten, Lodges oder Zeltlagern. Vielleicht möchten Sie nach Duschen, Verfügbarkeit von Küchen oder Mahlzeiten fragen und ob es Bilder von typischen Unterkünften gibt, die Sie online überprüfen können, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

2. Dauer des Engagements

Je nachdem, wonach Sie suchen, können Arbeitscampingmöglichkeiten Vollzeit- oder Teilzeitpläne anbieten. Wenn Sie vorhaben, Arbeitscamping zu nutzen, um für Ihre nächste Reise zu sparen, würde ein Vollzeitplan wahrscheinlich Ihren Anforderungen entsprechen. Andernfalls bleibt durch die Teilzeitbeschäftigung genügend Zeit, um die Parkumgebung zu genießen.

Arbeitscamping kann beinhalten, alle paar Monate an verschiedenen Orten zu arbeiten oder eine ganze Saison an einem Ort zu bleiben. Wenn Sie im Voraus bestimmen, was Ihre Erwartungen und Ziele sind, können Sie herausfinden, welche Campingplätze für Sie am besten geeignet sind.

3. Arbeitsumgebung

Wenn Sie vor Ihrer Anstellung noch nicht auf dem Campingplatz waren, sollten Sie sich nach dem Arbeitsumfeld erkundigen. Einige Orte sind besonders an Rentnern oder Paaren interessiert. Einige Websites sind bei jüngeren Zuschauern beliebt oder bieten spezielle Sommerprogramme für Schüler und Studenten an. Überlegen Sie, ob Sie einen ruhigen Ort oder einen belebten Campingplatz bevorzugen, auf dem Sie sich mit anderen Reisenden und Arbeitern treffen und interagieren können.

4. Zahlungsstruktur

Einige Nationalparks oder Wohltätigkeitsorganisationen bieten nur Freiwilligenstellen zusammen mit kostenlosem Wohnraum oder Wohnmobilanschluss an. Andere Websites ziehen möglicherweise einen bestimmten Betrag von Ihrem Gehaltsscheck ab, um die Unterkunft abzudecken, oder bieten optionale Speisepläne an, wenn eine Küche vor Ort vorhanden ist. Es ist wichtig, die finanziellen Kosten und den Nutzen jedes Campingplatzes vollständig zu verstehen, bevor Sie eine Entscheidung treffen, und genau zu definieren, was Ihre Vereinbarung beinhaltet.

Finden Sie das für Sie geeignete Arbeitscamping-Setup, und es kann sich als ideale Balance zwischen strukturiertem Leben und Straßenfreiheit erweisen.


Schau das Video: Ausgerechnet Gardasee. WDR Reisen