Verschiedenes

Kuba will für Ihre Geschlechtsumwandlung bezahlen

Kuba will für Ihre Geschlechtsumwandlung bezahlen


Kann Kuba den Umgang mit Homosexuellen durch staatlich finanzierte Operationen zur Geschlechtsumwandlung ändern?

ERINNERN SIE SICH, WENN KUBA all diese Homosexuellen in „Umerziehungslager“ geworfen hat? Nun, wahrscheinlich nicht, wenn man bedenkt, dass es nach der Revolution von 1959 passiert ist. Aber anscheinend fühlt sich Fidel ziemlich schlecht dabei, und jetzt macht Kuba Schritte, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Sorta.

Vor kurzem feierte das Land seine erste legale „schwule“ Ehe zwischen Ignacio Estrada und Wendy Iriepa, die sich einer Operation zur Geschlechtsumwandlung unterzogen hatte und nun legal eine Frau ist. Sie war tatsächlich die erste Kandidatin, die die Operation zur Geschlechtsumwandlung vom Staat finanzieren ließ, seit sie Teil des universellen Gesundheitssystems des Landes wurde, und das Ganze ist die perfekte Lücke für die Homo-Ehe.

Ist es tatsächlich eine Lösung? Die Hochzeit hatte zum Ziel, "die Rechte von Homosexuellen im Land zu fördern", aber was ist, wenn jemand keine Frau sein will? Was ist, wenn jemand kein Typ sein will? Kannst du Liebe tatsächlich so mächtig finden, dass du dein Geschlecht tatsächlich änderst? Estrada und Iriepa scheinen das zu glauben ... sie haben sich erst vor drei Monaten getroffen.

Natürlich haben sich die Medien rasend (schuldig!) Auf die Geschichte gestürzt, um die Tatsache hervorzuheben, dass Estrada AIDS hat. Aber ich bin sehr gespannt, ob dies tatsächlich die globale Perspektive Kubas verändern wird oder nicht. Wird der Tourismus einen Schub bekommen?

Der Tourismus war in Mexiko-Stadt im Kopf, als im vergangenen Jahr die Legalisierung von Homo-Ehen beschlossen wurde, und die endgültige Entscheidung wurde zumindest teilweise von einem erwarteten Anstieg der Besucherzahlen beeinflusst. Seitdem wurden 1000 gleichgeschlechtliche Ehen registriert, und 6% dieser Paare waren Ausländer.

Aber für Estrada und Iriepa ist ihre Ehe immer noch heterosexuell und wird es in den Augen Kubas bleiben. Oder vielleicht bin ich nur bitter, weil Iriepa heißer ist als ich.


Schau das Video: Kann ich mich fürs LIKEN bezahlen lassen? Selbstexperiment