Information

Leben in West-Madagaskar

Leben in West-Madagaskar


Matador-Mitbegründer Ross Borden kommt in diesem afrikanischen Inselstaat weit weg. Sehen Sie, was er findet.

Ich ging in diese Ecke der Welt, um die Tiere, Landschaften und Sonnenuntergänge zu sehen, über die ich in der Reise gelesen hatte, aber natürlich war es die Schönheit der Menschen und ihre Lebensweise, die mich wirklich umgehauen hat.

1

Leben in West-Madagaskar

Eine Frau trägt eine Ladung Fisch vom Rand der Sandbank in die Stadt, wo sie sie auf dem Markt verkauft.

2

Leben in West-Madagaskar

Eine Gruppe von Kindern zeigt mir, dass das Leben in einem abgelegenen Fischerdorf an der Küste etwa 80 km südlich von Morondava nicht so schlecht ist.

3

Leben in West-Madagaskar

Der lange, aber spektakuläre Heimweg von der Hauptstraße nach Morondava über die Avenue du Baobab.

4

Leben in West-Madagaskar

Fischer und ihre Frauen teilen den Fang des Tages an der Spitze der Sandbank in Morondava auf.

5

Leben in West-Madagaskar

Frauen in West- und Nord-Madagaskar tragen oft eine tägliche "Maske" namens "Masonjoany". Diese Paste wird aus einer gleichnamigen Pflanze hergestellt und getragen, um die Haut vor der heißen Sonne zu schützen und sie glatt und klar zu halten. Es wird morgens als erstes angewendet und abends entfernt.

6

Leben in West-Madagaskar

Ein "Pirogue" -Kapitän (madagassisch für Auslegerkanu) lehnt sich an eine Wand an der Mündung einer Höhle im Le parc national Tsingy. Der Park ist berühmt für die spektakulären Kalksteinformationen, die durch Tausende von Jahren starken Regens erodiert wurden.

7

Leben in West-Madagaskar

Eine Gruppe junger Mädchen in Belo Sur Mer spielt einen madagassischen Popsong für meine Kamera.

8

Leben in West-Madagaskar

Eine Frau bereitet den Fisch zu, den ihre drei Jungen am frühen Morgen im Manambolo River gefangen haben.

9

Leben in West-Madagaskar

Sechs Männer ziehen die Segel eines massiven Bootes, das von den verschlafenen Stränden von Belo Sur Mer nach Süden nach Toliara fährt.

10

Leben in West-Madagaskar

Ein Fischer auf einer abgelegenen, unbenannten Insel 65 km vor der Küste von Belo Sur Mer wendet einen schwarzen Teer an, mit dem ein Riss im Rumpf einer Piroge versiegelt wird, die auf einer Angelexpedition das Riff getroffen hat.

11

Leben in West-Madagaskar

Drei Schwestern warten darauf, dass ihr Bruder sie auf dem Rückweg in ihr Dorf irgendwo östlich von Morondava in einem Viehwagen abholt.

12

Leben in West-Madagaskar

Eine Frau aus einem Vezo-Dorf bereitet sich darauf vor, das Abendessen ihrer Kinder zu füttern, während die Sonne tief am Himmel untergeht und die Temperaturen auf einer Insel 60 km vor Madagaskars Westküste sinken.

13

Leben in West-Madagaskar

Eine schwere (und stinkende) Ladung. Ein Fischer nimmt einen vollen Korb des Tagesfangs 2 km durch den heißen Sand und in die Stadt, wo er ihn auf dem Markt verkauft.

14

Leben in West-Madagaskar

Ein Bootsbauer, der bei Ebbe in Belo Sur Mer Holz für Reparaturen an seinem Schiff hackt.

15

Leben in West-Madagaskar

Ein Mädchen, das Obst auf einer abgelegenen Straße etwa 60 km östlich von Morondava verkauft. Die großen, runden Fuzzy sind Früchte des berühmten Affenbrotbaums. Sie knacken sie wie eine Kokosnuss auf und essen diese seltsamen, verschwommenen kleinen Samen darin. Ich habe sie ausprobiert, war aber kein Fan. Ein erworbener Geschmack...

16

Leben in West-Madagaskar

Ein Tintenfisch trocknete auf einer nicht kartierten Insel 65 km vor der Küste von Belo Sur Mer in der Sonne und im unerbittlichen Wind.

17

Leben in West-Madagaskar

Ein Junge kurz vor Sonnenaufgang, der einen langen Tag damit begann, seine Herde "Zebo" (Rinder) durch die massiven Baobabhaine östlich von Morondava zu hüten.

18

Leben in West-Madagaskar

Ein Fischer des Vezo-Stammes sucht Schutz hinter einer Mauer aus toten Korallen auf einer abgelegenen Insel 75 km südlich von Morondava.

19

Leben in West-Madagaskar

Frauen sortieren die Fischernetze der Boote ihres Mannes, während ein anderes Boot kurz vor Ebbe landet.

20

Leben in West-Madagaskar

Ein Verkäufer, der getrockneten Fisch auf dem Hauptmarkt in Morondava verkauft.

21

Leben in West-Madagaskar

Drei Brüder zeigen mir "wo die wilden Kerle sind" in einer Seitenstraße eines Dorfes in der Nähe von Belo Sur Mer.

22

Leben in West-Madagaskar

Kurz nach Sonnenaufgang auf einer Insel vor der Küste von Belo Sur Mer sortiert ein Mann die Angelschnur, während seine Frau kommt, um den Nachtfang zu sammeln. Diese Jungs ließen mich mitten in der Nacht, 80 km vor der Küste, mitten im Kanal von Mosambik, mit ihnen ausgehen, um 6 Stunden lang zu fischen.


Schau das Video: Freddy Quinn - Ein Leben in Bildern- Zum 85. Geburtstag