Interessant

10 Tipps für arbeitsplatzunabhängige

10 Tipps für arbeitsplatzunabhängige


Foto: Mangpages

Standortunabhängige Jobs ermöglichen es Web-versierten Fachleuten, überall auf der Welt ein virtuelles Büro zu eröffnen.

Letztes Jahr habe ich meinen Job gepackt Als Webdesigner in über 20 Ländern und arbeitete ich genauso, wie ich zu Hause war. Lassen Sie uns zurückblicken: Ich hatte gerade mein College in Amerika abgeschlossen und einen Job als Webdesigner für eine Autofirma begonnen. Nach ein paar Monaten wurde mir klar, dass es keinen Grund für mich gab, jeden Tag ins Büro zu kommen, und ich wandte mich an meinen Chef, um Alternativen zum normalen Plan zu finden.

Ich wollte immer noch für sie arbeiten und hatte viel Vertrauen der Arbeitgeber aufgebaut. Deshalb fragte ich einfach: „Muss ich jeden Tag hier sein?“ Der Übergang zur Standortunabhängigkeit begann damit, dass ich an drei Tagen in der Woche meine Freizeit mit Roadtrips nach Baja California oder Angeln in den Oregon Mountains verbrachte. Solange ich in einem Hotel mit WLAN war oder lange genug in einem Café vorbeischaute, um etwas zu arbeiten, war alles in Ordnung.

Das Arrangement entwickelte sich schnell zu ein- und zweitägigen Arbeitswochen und schließlich zu meiner aktuellen Situation: wöchentliche Ausgabeziele mit freier Struktur in Stunden und Tagen pro Woche.

Möchten Sie Ihr mobiles Büro eröffnen? Hier sind 10 Tipps, wie Sie erfolgreich remote arbeiten können.

1. Beginnen Sie langsam.

Sprechen Sie Ihren derzeitigen Chef nicht mit Plänen für einen dauerhaften Umzug auf die Philippinen an, ohne vorher das Wasser zu testen. Ich versuche immer noch, alle vier bis sechs Monate in die Stadt zurückzukehren, um mein Büro wissen zu lassen, dass ich immer noch eine echte Person bin.

2. Kosteneinsparungen berechnen: Es ist gut für alle.

Wenn Sie eine Stelle weniger im Büro haben, werden die Versicherungs- und Nebenkosten gesenkt. Menschen neigen dazu, viel schlauer zu arbeiten, wenn sie nicht acht Stunden am Tag etwas tun müssen, das wie Arbeit aussieht.

Sie müssen Ihren Vorschlag gut verkaufen, wenn Sie das Leben außerhalb des Büros genießen möchten. Weniger Kosten, weniger Ressourcenverbrauch und eine Steigerung der Leistung: Sie arbeiten remote und sind gut für Ihren Arbeitgeber!

3. Planen Sie voraus.

Der Nachteil beim Arbeiten auf Reisen ist, dass Sie immer arbeiten. Wenn Sie eine Frist haben oder ein Projekt abgeschlossen werden muss, wird es nicht zurückgedrängt, sodass Sie den Louvre besuchen oder eine weitere Nacht in Prag verbringen können. Planen Sie Arbeitspläne im Voraus, um Komplikationen zu vermeiden und eine gleichbleibende Produktivität sicherzustellen.

4. Bleiben Sie diszipliniert.

Viele Menschen verlieren im Ausland ihren Arbeitsplatz, weil sie nicht alle Freiheiten bewältigen können. Nehmen Sie die Wände der Kabine weg und ersetzen Sie sie durch die Strände von Biarritz oder Spaziergänge am Meer in den Cinque Terre. Es ist etwas schwieriger, die Arbeit zu erledigen. Behandle es wie eine Karotte vor deiner Nase. Es ist alles für Sie da, mit dem Sie spielen können - aber nicht, bis Sie Ihre Arbeit erledigt haben.

5. Gehen Sie mit dem Stress um.

Ich kann nicht zählen, wie oft ich im Ausland aufgrund von fleckigem, unzuverlässigem Internet fast einen Nervenzusammenbruch hatte.

Ich kann nicht zählen, wie oft ich im Ausland aufgrund von fleckigem, unzuverlässigem Internet fast einen Nervenzusammenbruch hatte. Kennen Sie die Situation im Voraus und planen Sie voraus. Die Dinge werden zuerst stressig, aber versuchen Sie, langsamer zu werden. Atme und entspanne dich. Zumindest bist du nicht im Büro, oder?

6. Erhöhen Sie die Leistung.

Mit der einzigen wirklichen Ausnahme, die auf Provisionen basiert, könnte fast jeder härter arbeiten als er. Zeigen Sie ihm, dass Sie ohne die täglichen Ablenkungen Ihres normalen Arbeitsumfelds viel mehr erledigen können, sobald Sie Ihren Chef dazu bringen, Ihnen eine Chance auf die Freiheit des Außenbüros zu geben.

Versuchen Sie nicht zu nennen, wie sehr Sie den Ort als Grund für die Steigerung der Produktivität hassen. Bessere Sündenböcke entkommen dem Pendelverkehr, einem ruhigeren Arbeitsumfeld und mehr Glück, weil sie mehr Zeit mit der Familie verbringen.

7. Kommunizieren.

Kein Job auf der Welt lässt Sie remote arbeiten, es sei denn, Sie nehmen sich die Zeit, um Ihrem Arbeitgeber mitzuteilen, woran Sie arbeiten, wann Sie verfügbar sein werden und wie Ihre Zukunftspläne aussehen. Remote-Arbeiten zwingt Sie dazu, in einem ausschließlich technologischen Umfeld klar und effektiv zu kommunizieren. Wenn Sie das nicht können, sind Sie in kürzester Zeit wieder im Büro.

8. Entwickeln Sie alternative Einnahmequellen.

Das Büro zu verlassen und mobil zu werden ist großartig, bis Ihr Chef entscheidet, dass Sie zu viel Spaß haben, und beschließt, Ihren längeren Urlaub zu beenden. Arbeit wird nicht immer da sein.

Entwickeln Sie ein Sparkonto, auf das Sie sich bei Bedarf stützen können, aber auch daran arbeiten können, wiederkehrende passive Einnahmen zu erzielen. Starten Sie einen Blog, verkaufen Sie Ihre Fotografie, schreiben Sie für Online-Reisemagazine.

9. Verkaufen Sie Ihre Fähigkeiten.

Wenn Sie ein Handwerk wie Webdesign, Grafikdesign, Texterstellung oder Patentrecht haben, können Sie auch Zeit im Ausland verbringen, um Arbeit zu suchen. Finden Sie interessante Nebenprojekte für Unternehmen in Ihrem neuen Wohnsitzland und nutzen Sie diese als Gelegenheit, um mehr über die lokale Kultur und Geschäftspraktiken zu erfahren.

Treffen Sie Einheimische, die Sie wahrscheinlich nicht in einer Bar treffen würden. Wenn die Dinge klappen, finden Sie möglicherweise einen anderen mobilen Job, den Sie mitbringen können - oder zumindest eine gute Referenz!

10. Genieße deine Freizeit.

Allzu oft erinnere ich mich, dass ich so viel Zeit damit verbracht habe, zu arbeiten und mich um Termine zu kümmern, dass ich vergessen habe, warum ich das Ganze überhaupt gemacht habe. Erledige deine Arbeit schnell und effizient am frühen Morgen und gehe dann raus.

Erkunde, wo immer du gerade bist. Gehen Sie in ein Museum, lesen Sie ein Buch im Park, gehen Sie an den Strand, tun Sie, was immer Sie wollen - nichts kann Sie mehr zurückhalten.

Community-Verbindung:

Wie man Reisen in einem Lebenslauf gut aussehen lässt
So finden Sie ein Internetcafé überall auf der Welt


Schau das Video: Erster Arbeitstag! Tipps für einen guten Start - #Karriereratgeber