Information

"Oh, gib mir ein Zuhause ..."



Wenn Sie Schriftsteller sind, muss ich Ihnen nicht von dem schleichenden Gefühl der Angst erzählen, das am Ende eines jeden Monats aufsteigt, wenn Sie über die Zahlung der Miete nachdenken.

Sie haben sich in das Karpaltunnelsyndrom eingetippt, aber Sie haben nichts zu zeigen als ein Bündel Ablehnungen oder einen Scheck, der so erbärmlich ist, dass es sich möglicherweise lohnt, in der Arbeitslosengrenze zu stehen.

Klingt bekannt?

Wenn ja, und wenn Sie ein einzelner Schriftsteller (und Reisender) sind, sehen Sie sich die Residency-Programme dieser Schriftsteller an, die drei Monate bis ein Jahr lang kostenlose Unterkünfte an abgelegenen Orten bieten, sodass Sie angstfrei arbeiten können .

Hub-Bub Artists 'in Residence (AIR) -Programm: Hub-Bub ist ein Residency-Programm für Schriftsteller und Künstler unter 30 Jahren, die nicht nur daran interessiert sind, ein Jahr lang frei zu leben und zu arbeiten, sondern auch investiert sind im Gemeinschaftsaufbau. Von ihrer Galerie bis zu ihren Community-Filmabenden hat Hub-Bub der Innenstadt meiner Heimatstadt Spartanburg, South Carolina, neues Leben eingehaucht.

Der Arbeits- / Wohnbereich ist eine wunderschöne, kürzlich renovierte Fabrik / ein Schuhgeschäft, nur wenige Gehminuten von Cafés, Restaurants und der öffentlichen Bibliothek entfernt. Wenn Sie die diesjährige Frist bereits verpasst haben, melden Sie sich für die Mailingliste von Hub-Bub an und erhalten Sie frühzeitig eine Benachrichtigung für das Residenzprogramm des nächsten Jahres.

Pretty Apartments Writers 'Fellowships: Haben Sie jemals davon geträumt, in einem viktorianischen Haus zu leben ... einem, das völlig modern ist? Diese Stipendien bieten Schriftstellern mit laufenden Arbeiten die Möglichkeit, drei Monate lang miet- und versorgungsfrei in Schnectady, New York, zu leben… gerade lange genug, um Ihr Magnum-Opus zu produzieren… und Pennys zu rollen.

Sprechen Sie mit uns! Haben Sie jemals ein Schriftstellerstipendium angenommen? Kennen Sie großartige Artist-in-Residence-Möglichkeiten? Teilen Sie Ihre Geschichte in den Kommentaren.

Foto: Adam Lyon (Creative Commons)


Schau das Video: Marie - AnnenMayKantereit