Interessant

Wie schreibe ich einen Brief?

Wie schreibe ich einen Brief?



Foto: gbaku

Machen Sie für eine Sekunde eine Pause von Blogging, E-Mails und Twitter und schreiben Sie einen Brief.

Die Zeit ist kurz und unsere Kommunikation auch. E-Mails sind oft nicht grammatikalische Informationsblöcke. Statusaktualisierungen sind kurzlebig und oft banal. Blogs können Ihnen beim Ausdrücken und Kommunizieren helfen, sind jedoch normalerweise nicht für eine bestimmte Person geschrieben.

Nichts Elektronisches ist so intim wie ein Brief für die persönliche Kommunikation. Es gibt das taktile Gefühl des Papiers. Nichts wird es jemals ersetzen.

Befolgen Sie diese wenigen einfachen Regeln und schreiben Sie einen Brief, den jeder berühren möchte.

a.drian

1. Nehmen Sie sich Zeit.

Einen guten Brief zu schreiben braucht Zeit. Ihr Empfänger wird den Gedanken und die Zeit, die Sie mit Ihrem Brief verbringen, schätzen. Lassen Sie also so viel Zeit, wie Sie benötigen.

2. Basteln Sie gute Grüße.

Seien Sie kreativ mit Ihrer Anrede, sie gibt den Ton an, was kommen wird. Lassen Sie Ihren Gruß die Person beschreiben, an die Sie schreiben, d. H. "Meine liebste Mutter".

Beschreiben Sie daher am Ende Ihres Briefes sich selbst und Ihre Gefühle gegenüber der Person, die Sie schreiben - "Ihr liebender Sohn" oder "Ihr treuer Liebhaber, der mit brennendem Leiden wartet".

3. Machen Sie es persönlich.

Dein Brief sollte von Herzen kommen. Tief graben. Versuchen Sie, Ihre Gefühle auszudrücken und Ihre Gedanken und die Reise, auf der Sie sich befinden, nachdenklich zu beschreiben.

Niemand möchte einen Brief bekommen, der so klingt, als könnte er für jeden sein, also mach weiter, werde persönlich.

4. Machen Sie nicht alles über Sie.

Fragen Sie Ihren Empfänger, wie es ihm geht. Erkundigen Sie sich nach ihren Umständen, wie Sie zuletzt gehört haben ... wie geht es dem neuen Baby? Hat sich dieser böse Ausschlag jemals gebessert? Machen Sie Ihren Brief zu einer Einbahnstraße und stellen Sie Fragen, die eine Antwort erfordern. Haben Sie nicht nur einen Monolog, sondern beginnen Sie ein Gespräch.

5 Schreiben Sie es von Hand.

Geben Sie Ihren Brief nicht ein. Vorladungen werden getippt, keine Buchstaben. Und mailen Sie es nicht! Dann ist es eine E-Mail und kein Brief! Schreiben Sie Ihren Brief von Hand in das lesbarste und angenehmste Skript, das Sie aufbringen können. Finden Sie einen guten Stift, der reibungslos und gleichmäßig schreibt. Verwenden Sie keinen Bleistift. Bleistifte verschmieren und sollte Ihr Brief eine Legende sein, möchten Sie nicht, dass er im Laufe der Jahre verblasst.

Community-Verbindung

Wann haben Sie das letzte Mal einen handgeschriebenen Brief erhalten? Wem wirst du deinen Brief schreiben? Was ist der beste Brief, den Sie jemals erhalten oder gesendet haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Schau das Video: Mündliche Prüfung telc B2 - Teil 3. Problemlösung