Verschiedenes

5 Schritte, um wie Buddha Geld zu sparen

5 Schritte, um wie Buddha Geld zu sparen


Was kann der Buddha Ihnen über das Sparen für Ihre Traumreise beibringen? Befolgen Sie diese Schritte, um das finanzielle Nirvana zu erreichen.

Jeden Tag sehen wir immer mehr Menschen, die es wagen, alles für ein paar Jahre mit dem Rucksack durch das weite Gelände der Erde zu lassen.

Wir hören von den Abenteuern, dem Unglück, der Seelensuche, den gefundenen Freunden, den verlorenen Freunden, den atemberaubenden Sehenswürdigkeiten, den neuen Empfindungen.

Niemand erwähnt jemals wirklich das eine, was alles möglich macht. Das Geld!

Viele Menschen haben ihre Karriere gut gemacht und können sich leicht für den Start entscheiden. Andere haben Investitionen (d. H. Immobilien), die es ihnen ermöglichen, über einen sehr langen Zeitraum zu reisen, ohne sich um die Arbeit sorgen zu müssen.

Aber die überwiegende Mehrheit von uns muss Monate, vielleicht sogar Jahre sparen, um überhaupt daran zu denken, alles zu beenden und nach Timbuktu zu fliegen.

Und selbst wenn wir so viel wie möglich sparen, müssen wir uns hier und da für gelegentliche Gelegenheitsjobs anmelden.

Jeder, der monatelang ernsthaft gespart hat, ist wahrscheinlich bereits ein Experte. Aber für Unerfahrene (und dennoch willige und zutiefst entschlossene) sind hier einige von Buddha inspirierte Tipps, wie Sie Geld für Ihre Reise Ihres Lebens sparen können.

1. Überdenken Sie Ihre Lebenssituation

Wenn Sie eine Wohnung mieten, verlassen Sie sie und ziehen Sie für ein paar Monate bei Ihren Leuten ein oder fragen Sie einen engen Freund oder Verwandten, ob er Sie unterbringen soll. Die Senkung der Miete ist einer der Hauptgründe für das Sparen von Geld.

Ich bin für 4 Monate bei den Eltern meines Freundes eingezogen, um meine Miete zu sparen. Ich wurde gekocht, gereinigt und verwöhnt, wie ich es noch nie war, und dabei Hunderte von Dollar im Monat gespart. Es ist eine schwierige Entscheidung, aber es lohnt sich. Erinnere dich an das Ziel!

Behandeln Sie Ihr Geld / Foto Akuppa

2. Übe das Nicht-Anhaften

Der Buddha sagt: Du verlierst nur das, woran du festhältst. Nun, es ist Zeit, sich zu lösen! Fangen Sie an, all Ihre Sachen zu verkaufen, und mit Sachen meine ich alles. Die CD-Sammlung, der Fernseher, die DVD, die Stereoanlage, das Fahrrad, die Kleidung ... alles geht.

Was nützt dir das alles, wenn es zu Hause sitzt und du den Great Usutu River hinunter raftest?

Befreien Sie sich von nicht benötigtem Müll und verwandeln Sie ihn in Gold, das Sie später genießen werden. Sobald Sie anfangen, Dinge loszuwerden und sehen, wie das Geld hereinfließt, werden Sie überrascht sein, wie einfach es ist, sich von Ihren wertvollen Besitztümern zu trennen.

3. Verzichten Sie auf teure Abende

Damit haben es die meisten Menschen schwer. Ich nenne sie die drei No-Outs: kein Ausgehen, kein Essen gehen, kein Trinken. Es mag hart klingen, aber haben Sie jemals wirklich das Geld berechnet, das Sie in einer Nacht ausgeben? Oder zwei?

Mit diesem Geld könnten Sie einen Monat lang durch Zentralasien reisen. Verzweifle aber nicht. Ihr soziales Leben wird nicht vorbei sein.

Es gibt Alternativen: Gehen Sie zu Hauspartys statt zu Nachtclubs, leihen Sie DVDs aus, anstatt ins Kino zu gehen, kochen Sie Mahlzeiten zu Hause, anstatt zum neuen lateinamerikanischen Fusion-Laden zu gehen, kaufen Sie Ihre eigenen Cocktail-Zutaten und machen Sie sie mit Freunden .

Es ist jedoch am besten, diese Partygewohnheiten nach und nach sterben zu lassen, da Sie unterwegs nicht zu viel über Cocktails oder Gourmet-Essen nachdenken.

4. Finden Sie einen vorübergehenden Wochenendjob

Erzielen Sie ein oder zwei Monate vor Ihrem Abreisetag einen Job als Kellnerin, Barkeeperin, Verteilen von Flugblättern auf der Straße, Babysitting usw.

Obwohl das Geld nicht viel sein wird, helfen Ihnen die zusätzlichen Einsparungen dabei, die Last-Minute-Must-Haves für Ihre Reise zu erwerben: Impfstoffe, einen Rucksack, Trekkingstiefel, Schlafsack usw. Mit diesen möchten Sie nicht zu billig werden Gegenstände, da sie für die gesamte Länge der Reise benötigt werden.

5. Umfassen Sie fremde Kulturen

Viele Leute (wie ich) haben Probleme, Geld beiseite zu legen. Mein Hauptproblem beim Sparen war, dass ich das Geld, das ich hatte, ausgeben würde. Es war manchmal nicht genug, es auf der Bank zu behalten.

Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich mein gespeichertes Geld in eine andere Währung umgetauscht habe: vorzugsweise Euro oder Pfund Sterling. Auf diese Weise füllte ich mich bereits mit der Währung, die ich für meine Reise benötigte, und konnte während des Sparens nicht darauf zugreifen.

Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich Geld verlieren, wenn Sie die Währung Ihres Geldes mehrmals umtauschen.

Da haben Sie es also.

Es gibt noch eine Million weitere Tipps, aber diese sind meiner bescheidenen Meinung nach die wichtigsten, die Sie dahin bringen, wo Sie sein möchten. Der Trick besteht darin, immer nach einer Alternative zum Geldausgeben zu suchen.

Selbst wenn Ihr monatliches Einkommen nichts Besonderes ist, werden Sie erstaunt sein, wie viel Sie verdienen können, wenn Sie sich auf Ihr wahres Ziel konzentrieren. Die Opfer, die Sie jetzt bringen, werden viele Belohnungen bringen, die Sie höchstwahrscheinlich nie vergessen werden.

Und wenn Sie in Bezug auf Finanzen schwach sind (wie ich), werden Sie dadurch nur stärker und lernen den Wert von Geld und Verdienst. Immerhin ist es nur dein Traum, den du suchst.

Haben Sie weitere Spartipps? Teilen Sie in den Kommentaren!


Schau das Video: Richtig SPAREN LERNEN mit dem 2-Konten-Modell - Automatisiert Geld sparen! Spartipps