Interessant

Das beste Hostel in Frankreich (geht heute Abend los)

Das beste Hostel in Frankreich (geht heute Abend los)


Was für eine flippende Küche! Lachsessen für unter sieben Euro? Ergebnis.

Der Mann im TKA-Shirt landet seinen Bier-Pong-Wurf („Nimm die Mutter…“), während das Mädchen mit dem lockigen Haar ihre Eroberung mit der Zunge blockiert, ein Australier, der mir früher gesagt hat, dass er „das bekommen wird, Kumpel“. Ein neunzehnjähriger kanadischer Junge sitzt an der Bar und trinkt Rum aus dem unteren Regal.

Er versucht mit dem Mädchen mit den goopy-Augen aus Portland Schritt zu halten, das anscheinend nichts anderes als ihren Freund besprechen kann ("Er lässt mich total Lidschatten auf ihn setzen."). Jemand lässt ein Glas fallen. Eine schwangere Pause. Dann heult der ganze Ort, während die Party in den fünften Gang schaltet.

Die Villa Saint Exupery in Nizza, Frankreich, die weltweit als noble Wohnheimgrabungen anerkannt ist, ist heute Abend mit der gleichen Energie gefüllt, die Sie bei einem Megadeth-Konzert empfinden würden. Dieser „entspannende“ und „außergewöhnliche“ Ort ist voll von heulenden Gästen, die einen scheinbar gemeinsamen Zweck haben. Chaos.

Es ist wirklich schade für die Besitzer, die wahrscheinlich glücklicher wären, eine Kundschaft von ruhigen, schnüffelnden Frauen in den Dreißigern zu haben. Nichts kann beruhigende Adjektive schneller disqualifizieren als ein Backpacker auf dem Getränk.

Trotzdem gibt es einen guten Grund, warum das Hostel heute Abend ausverkauft ist - es macht alles richtig. Das Personal ist reichlich vorhanden und kümmert sich problemlos um die über 100 Einwohner dieses umgebauten Klosters. Sie verteilen Karten und Wegbeschreibungen mit weniger Verachtung als jemals zuvor und beantworten die routinemäßigsten Fragen mit einem echten Lächeln.

Vergessen Sie Ihre Tampons? Gummi? Pasta mit Sauce? Keine Sorge.

Zwei Shuttlebusse fahren ununterbrochen in die Stadt und zum Flughafen. Die Wäsche wird für fünf Euro gewaschen und gefaltet. Verkaufsautomaten verkaufen alles, was Sie zu Hause hätten vergessen können, von Rasierschaum bis zu Kondomen (Kumpel).

Blick auf die Kapelle mit einem Internetlabor, einem gestimmten Klavier und einem Kamin.

Eine große Küche aus Edelstahl bietet viel Bewegungsfreiheit, aber nur wenige Menschen bereiten ihre eigenen Mahlzeiten zu, weil der hauseigene Koch (ja) einfach so verdammt gut ist. Die Augen wölben sich beim gehäuften Abendessen für 6,50 €. Einmal wurde mir Kalbsbraten mit Rosmarinkartoffeln, Ratatouille und grünen Bohnen serviert. Am nächsten Abend gab es eine Lachszubereitung, die wie eine gute Folge von Top Chef aussah. Ich streichelte jedes Stück Essen mit meiner Gabel, bevor ich es aß, nur um sicherzugehen, dass es echt war und keine Art von Trugbild, das zu lange unterwegs war.

Die Kapelle ist die Hauptattraktion des Hostels. Es ist ein riesiger Raum, der von einer Glasmalerei umgeben ist und über einen Balkon mit kostenlosen Computern mit hoher Geschwindigkeit verfügt. Überall liegen Sofas, ein Flügel (im Einklang) und ein Breitbildfernseher. Außerhalb der Kapelle befinden sich drei Sitzbereiche, einer mit Kamin.

Sofortige Party und verschwindende Brownies

Die Bar ist, wie erwähnt, ziemlich lebendig. Hausbier und Wein entlasten die Gäste nur von einem Euro, und Nachttrinker können jederzeit einen Brewskie aus dem Automaten holen. An der Bar sind auch Teller mit ziegelgroßen Brownies erhältlich, die so schnell wie möglich zubereitet werden. Es ist die Art von Raum, in dem es unmöglich ist, einsam zu sein.

Die Schlafsäle sind etwas eng und bieten Platz für bis zu dreizehn Betten. Die Designer erkannten, dass sie mit dem ihnen zur Verfügung gestellten Platz keine Preise gewinnen würden, und entschieden sich daher mit Bedacht dafür, die öffentlichen Bereiche so attraktiv zu gestalten, dass sich niemand mit Betten beschäftigen würde, außer zu schlafen. Beschwerden über die Schlafsäle scheinen in den meisten Hostels üblich zu sein - mehr Duschen, Toilettenpapier, weniger unerfahrene Trinker.

Chillout-Raum? Prüfen. Ein perfekter Ort für eine Flasche Wein oder einen Rauch.

Der einzige Untergang der Villa Saint Exupery ist möglicherweise nicht ihr eigenes Tun. Bewertungen und Artikel über das Hostel sind so leuchtend, dass viele Leute, die buchen, möglicherweise nicht berücksichtigen, dass dies schließlich ein Laufstall für Rucksacktouristen ist.

Leider ist ein Schlafsaal nur so sauber wie seine Bewohner.

Es spielt keine Rolle, wie groß die Betten sind - sie sind immer noch mit leeren Erdnussbuttergläsern und Stephanie Meyer-Büchern übersät.

Die Kritiken geben Saint Expupery eine großartige Ausstrahlung - die es in vielerlei Hinsicht hat -, aber egal, wie Sie ein Hostel verkleiden, es wird immer noch den australischen Kerl geben, der mir auf den Rücken schlägt und darüber spricht, wie er das Mädchen bekommen wird, das riecht nach Garniere Fructis.

Ein Hostel ist immer noch nur ein Hostel.

Community-Verbindung:

Schauen Sie sich einen weiteren unserer Hostel-Raves sowie unsere Auswahl der besten Party-Hostels auf der ganzen Welt an. Unser kürzlich veröffentlichter Beitrag über "Boutique-Hostels" könnte auch Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, insbesondere wenn Sie nach anderen Hostels wie Villa Saint Exupery suchen möchten.


Schau das Video: How to Pack For 3 Weeks Backpacking in Europe!