Information

Wie fange ich mit dem Kitesurfen an?

Wie fange ich mit dem Kitesurfen an?


Abenteuersuchende kämmten die windigsten Strände der Welt auf der Suche nach perfekten Windsurfbedingungen. Heutzutage wählen sie Drachen aus, um ihre Probleme zu lösen.

KITEBOARDING IST EIN SPORT, der einen großen Kite verwendet, um einen alltäglichen Nervenkitzel suchenden in einen ausgewachsenen Superhelden zu verwandeln, der so hoch und so weit der Wind es zulässt, durch die Luft schwebt. An jedem Tag sind die Unterrichtszentren auf der ganzen Welt mit ehemaligen Windsurfern und Board-Sport-Junkies überfüllt, die das Kitesurfen lernen möchten.

Interessiert? Diese dreistufige Anleitung soll Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Anweisung

Selbst begabte Sportler profitieren vom Unterricht - mit moderner Ausrüstung und professionellem Unterricht kommen Sie schnell und sicher voran. Je nachdem, wo Sie wohnen, kann dies eine gute Ausrede sein, um etwas zu reisen.

Einer der besten Orte zum Lernen in den USA ist Cape Hatteras in North Carolina, wo Sie stetigen Wind und flaches, ruhiges Wasser finden. Eine schnelle Suche im Internet wird jedoch Schulen auf der ganzen Welt von Texas bis Thailand ansprechen.

2. Gang

Der beste Einstieg ist ein Trainer-Kite und eine Lehr-DVD. Der Trainer-Kite ist eine viel kleinere Version der Kites, die Sie später verwenden werden, und verbessert Ihre Kite-Fähigkeiten. Eine Lehr-DVD bietet die Möglichkeit, den Sport zu visualisieren und eine Vorschau auf das zu geben, was Sie in Ihrem Unterricht erwarten können.

Sobald Sie Unterricht genommen haben und sich mit dem Sport auskennen, müssen Sie einen größeren, aufblasbaren Drachen kaufen. Diejenigen von uns, die sich für das Kiten begeistern, haben einen Köcher mit mindestens drei Drachen - klein, mittel und groß -, um ihre Chancen zu erhöhen, den Drachen für die Windverhältnisse in der richtigen Größe zu haben.

Ihr nächster Einkauf ist eine Tafel. Anstatt ein altes Wakeboard aufzuheben, wählen Sie ein modernes Kiteboard, um mühelos durchzuhacken und gegen den Wind zu fahren.

3. Üben

Du hast Unterricht genommen und Ausrüstung gekauft - jetzt ist es Zeit nach Hause zu gehen und eine Show zu veranstalten.
Je mehr Sie Ihre Kite-Fähigkeiten üben, desto besser wird es Ihnen gehen.

Selbst wenn der Wind schwach ist, können Sie Ihren Trainerdrachen am Strand fliegen und bis zum größeren, aufblasbaren Drachen arbeiten, wenn sich Ihre Fähigkeiten verbessern. Wenn der Wind aufkommt, werden Sie zuversichtlich auf das Wasser treffen.

Noch einen Schritt weiter gehen

Kiten gibt es nicht nur im Wasser. Erwägen Sie das Kiten im Winter auf großen Feldern, zugefrorenen Seen und sogar in bergigem Gelände auf Skiern oder einem Snowboard. Verwenden Sie an Land ein Landboard - ein riesiges Skateboard mit Offroad-Reifen - oder einen dreirädrigen Buggy.

Einer der besten Aspekte des Sports ist die Kiteboard-Community. Egal, wo Sie fahren möchten, Sie werden eine freundliche Gruppe von Kitern aller Altersgruppen und Hintergründe finden, die Ihnen helfen, Ihren Drachen zu starten oder zu landen und nach Ihrer Sitzung am Strand zu plaudern.

Community-Verbindung

Hast du ein paar Tipps für neue Kiteboarder? Teile sie in den Kommentaren unten!


Schau das Video: KITESURFEN WASSERSTART LERNEN